Morgen startet IT-Forum

Dillenburg (red). Am Montag (23. Februar) findet um 18 Uhr in der IHK Lahn-Dill in Dillenburg das fünfte media-IT-Sicherheitsforum statt. Der Verein media-Lahn-Dill hat unter dem Motto "Cyberkriminalität - Motive - Tatwaffen - Täter" Experten für Referate eingeladen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine verbindliche Online-Anmeldung unbedingt erforderlich. Fragen zu Anmeldungen in letzter Minute an: www.media-ldk.de. Hintergrund: Auch kleine und mittelständische Unternehmen müssen sich zunehmend Gedanken um die Sicherheit ihrer Systeme und Daten machen, so der Verein. Viele Unternehmen verdrängten das eigene Risiko oder es werde unterschätzt. Für die Veranstaltung, die von Dirk Hintermeier (Polizeipräsidium Mittelhessen) moderiert wird, konnten gewonnen werden: Oberstaatsanwalt Rainer Franosch, (Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt), Timo Klein (Landesamt für Verfassungsschutz) und Dr. Harald Niggemann (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, BSI). Aus der täglichen Unternehmenspraxis berichtet Matthias Kunz von der Weber-Group.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet