Nachwuchspiloten zeigen ihr Können

Vorentscheid zum Jugendvergleichsfliegen in Hörbach

Für das Jugendvergleichsfliegen haben sich die jungen Piloten in Hörbach qualifiziert. (Foto: privat)

Der jährlich stattfindende Wettbewerb bietet dem Segelflugnachwuchs die Gelegenheit Erfahrungen auf anderen Flugplätzen zu sammeln und junge Pilotinnen und Piloten anderer Vereine kennen zu lernen.

Die Wettbewerbsbedingungen hätten kaum besser sein können. Es gab wenig Wind und sonniges, aber nicht zu heißes Wetter. Durch eine gute Organisation des Flugbetriebs konnte der Wettbewerb reibungslos ablaufen.

22 fortgeschrittene Flugschüler und junge Scheinpiloten vom Luftsportverein Hörbach e.V., der Luftsportgruppe Breitscheid-Haiger e.V., dem Aero-Club Butzbach e.V., dem Luftsportverein Seligenstadt-Zellhausen e.V., dem Wetzlarer Verein für Luftfahrt e.V. und dem Flugsportverein Gießen e.V. stellten ihr Können unter Beweis und kämpften um die Qualifizierung für den hessischen Landesentscheid.

Drei Wertungsdurchgänge waren zu absolvieren. Dabei bewerteten zehn Punktrichter bei jedem Flug den Windenstart, die korrekte Ausführung festgelegter Flugmanöver sowie die Landung in abgesteckten Zielfeldern. Da jeder Fehler mit Strafpunkten geahndet wurde, gewann der Pilot mit den wenigsten Punkten. Das gelang Frederic Schomber aus Gießen. Er landete mit nur 53 Punkten auf Platz eins. Ihm folgten auf Platz zwei Jonathan Schellhase aus Wetzlar mit 69 Punkten und auf Platz drei Sven Kämpfer aus Gießen mit 73 Punkten.

Die besten acht Nachwuchspiloten qualifizierten sich für den hessischen Landesentscheid, der vom neunten bis elften September in Ober-Mörlen stattfinden wird. Von den Hörbacher Luftsportlern treten dort mit Sebastian Seibert (83 Punkte), Felix Laucht (84 Punkte) und Fabian Brecher (92 Punkte) gleich drei Piloten an. Lisa Reuter nahm zum ersten Mal bei einem Jugendvergleichsfliegen teil und belegte mit 176 Punkten Platz 21. Informationen zum LSV Hörbach e.V. finden Sie im Internet unter www.lsv-hoerbach.de.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet