Naturschutzeinsatz mit Feuer

WETZLAR Zu einem Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet Weinberg bei Wetzlar haben sich jetzt die "Weinberg Ranger" vom NABU Stadtverband und die Jugendlichen des Jugendforums Wetzlar getroffen. Unter Leitung von Bernhard Feth, Günter Ott und Siegfried Krakau (NABU) sammelten Kinder und Jugendliche den Erlenschnitt vom vergangenen Jahr ein. Damit der Boden des FFH-Schutzgebietes nicht überdüngt, wurde der trockene Erlenschnitt in einem stattlichen Feuer verbrannt. (red/Foto: privat)

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet