Oberzeuzheim schlägt zu

(uh). Im Derby der Tischtennis-Hessenliga der Damen hat der TTC Staffel II gegen die TTF Oberzeuzheim ohne Sabine Reinhardt auskommen müssen. Prompt setzte es eine 5:8-Niederlage, wobei die Gastgeberinnen mit Melodye Blanchet (2), Kerstin Geißler (2), Jacqueline Feigen fünf von sieben Fünfsatzspielen gegen Kremer/Neuber, Müller/Hölper, Marisa Müller (2), Andrea Neuber (2), Sophie Kremer und Nadine Hölper verloren. Immer schwerer wird es für Oberzeuzheim II, aus der Abstiegszone herauszukommen. Beim 3:8 gegen Oberjosbach waren die Westerwälder bis zum 3:3 durch Crecelius/J. Giebeler, Larissa Preis und Andrea Knoblich noch guten Mutes, doch dann setzten sich die Gäste mit unter anderem drei Fünfsatzerfolgen noch deutlich durch. Und schließlich nahm die eigene Erste Revanche für das Vorrunden-7:7. Nun hieß es 8:1 durch A. Neuber/L. Neuber, Müller/Hölper, Marisa Müller (2), Andrea Neuber (2), Lisa Neuber und Nadine Hölper, die nur den Ehrenpunkt durch Jessica Crecelius zuließen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet