Oma zockt und 220 000 Nutzer schauen zu

YOUTUBE Die 80-jährige Shirley Curry lädt Let's Play-Videos von "Skyrim" ins Netz / Fangemeinde wächst stetig

Vor sechs Jahren hat die Amerikanerin begonnen, ihre Ausflüge in das Online-Rollenspiel "The Elder Scrolls V: Skyrim" aufzuzeichnen und auf Youtube hochzuladen. Die ruhige Art, mit der die 80-Jährige aus dem US-Bundesstaat North Carolina in den Let's Play-Videos mit Schwert, Keule und Bogen durch die von Drachen und Riesen bewohnte Fantasywelt zieht, kommt offenbar auch bei den zum größten Teil deutlich jüngeren Zuschauern gut an.

Abonnentenzahl wächst rasant

Anfang des Jahres erreichte die Rentnerin noch knapp 100 000 Abonnenten - zehn Monate später hat sich diese Zahl bereits verdoppelt. Und Curry spielt fleißig weiter: Mit ihren mittlerweile weit über 300 veröffentlichten Videos zu ihren Abenteuern in "Skyrim" wird sie wohl noch im Laufe dieses Jahres die Marke von sechs Millionen Aufrufen knacken. 1,3 Millionen Klicks davon sammelte alleine Currys erstes Let's Play-Video. Die "Skyrim-Oma" hat zwischendurch mit "Fallout 4" auch mal ein anderes Rollenspiel ausprobiert. Doch nach wenigen Videos hatte sich das Thema für Curry erledigt: zu stressig und frustrierend, lautete ihr Urteil. (dwe)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet