Otto Schmidt rückt in den Vorstand

WAHL Heimatverein erweitert Team

2016 haben die Heimatfreunde aus Weidenhausen im Hinz Hoob auch eine Ausstellung zur heimischen Töpferei eingerichtet. (Foto: Piplies)

In der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins lag den Mitgliedern ein Antrag auf Erweiterung des Vorstandes vor. Den stellte das Führungsgremien. Einstimmig folgten die Anwesenden dem Wunsch und wählten Otto Schmidt zum neuen Beisitzer.

Geschäftsführer Rainer Bastian erinnerte in seinem Jahresbericht an die zahlreichen Aktivitäten des Heimatvereins in den vergangenen zwölf Monaten. Dazu gehörten neben den Wintervorträgen zu verschiedenen Themen der Heimatgeschichte auch das Sauplasterfest zum Thema "Hühner" und das "Dickwurzschnitzen".

Außerdem hatten die Heimatfreunde aus Weidenhausen 2016 im Regionalmuseum "Hinz Hoob" eine Ausstellung zur heimischen Töpferei eingerichtet.

Für 2017 hat der Heimatverein ebenfalls einige Aktionen geplant. Nach dem Suppenfest am Sonntag soll es am 28. Oktober die nächste Auflage des Dickwurzschnitzens als Alternative zum kommerziellen Halloween geben. Beim Weidenhäuser Dorffest am Samstag, 2. September, im und am Dorfgemeinschaftshaus will auch der Heimatverein mitwirken. (pp)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet