Pakete machen Kindern Freude

AKTION Geschenke für Osteuropa

Viel auszupacken hatten unter anderem die Kinder aus dem Kosovo. (Foto: privat)

In diesem Winter wurden 39 027 Pakete an Kinder im Osten Europas verteilt sowie 3685 Bananenkartons mit Hilfsgütern gefüllt. 50 Pakete kamen aus Wetzlar.

Ende November startete der erste von 14 Lastwagen, um die Pakete nach Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Litauen, Mazedonien, Montenegro, die Republik Moldau, Serbien und in die Ukraine zu bringen. Koordinatorin Anja Emrich war bei der Verteilung in Litauen dabei. Sie schilderte ihre Eindrücke dem Helferteam um Martha Röske. Die 85-Jährige aus Lohra sammelt seit Jahren für bedürftige Kinder.

Viele Kinder hätten zu Hause, in Schulen und Kindergärten etwas von ihren persönlichen Dingen oder etwas Gekauftes eingepackt. So kamen 50 Päckchen aus Wetzlar, 40 aus Treysa, 30 aus Gladenbach und 96 aus Kirchhain. 200 Päckchen, die von zwei Vätern der Adventgemeinde Gießen ausgegeben wurden, kamen gefüllt zurück. "Die Päckchen sind bei Kindern in Mazedonien und Montenegro angekommen", so Martha Röske. Nähere Informationen gibt es unter www.kinder-helfen-kindern.org im Internet und bei Martha Röske, Telefon: (0 64 26) 92 88 66.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet