Pflanzenmarkt besuchen

FREIZEIT Am Sonntag im Neuen Botanischen Garten in Marburg

Marburg Gartenliebhaber kommen am Sonntag (28. Mai) von 10 bis 18 Uhr auf ihre Kosten, wenn rund 100 Aussteller den Botanischen Garten in Marburg in ein buntes Pflanzenmeer verwandeln.

Die Besucher des Pflanzenmarktes erwartet ein großes Sortiment - angefangen bei Rosen, Beet- und Balkonpflanzen, über Farne und Gräser bis hin zu verschiedenen Sorten an Funkien, Gehölzen und Stauden.

Auch ein umfangreiches Sortiment an Obstgehölzen und Kräutern ist vorhanden. Profis zeigen an ihren Verkaufsständen aktuelle Gartentrends, geben Tipps und haben neue Ideen für Haus, Hof und Garten.

Ein Pflanzendoktor ist vor Ort

Hilfe für kranke Pflanzen bietet ein Pflanzendoktor des Landesbetriebs Landwirtschaft Hessen an. Wer eine genaue Diagnose vom Pflanzendoktor möchte, sollte seine kranke Pflanze oder zumindest Zweige und Blätter davon mit zum Pflanzenmarkt bringen. Die Diagnose vor Ort ist kostenlos.

Der Pflanzenmarkt im Botanischen Garten Marburg wird vom Gartenbauverband Baden-Württemberg-Hessen veranstaltet.

Der Eintritt kostet fünf Euro (ermäßigt drei Euro). Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet