Platzhirschen die Show stehlen

Detroit Die Auto-Show in Detroit wird üblicherweise von den Premieren US-amerikanischer Hersteller dominiert. In diesem Jahr schickt sich jedoch ein koreanischer Newcomer mit europäischen Wurzeln an, den Platzhirschen die Show zu stehlen. Im Rampenlicht steht die Sportlimousine Kia Stinger. Das fünfsitzige Fließheckmodell ist mit bis zu 370 PS das bisher leistungsstärkste in der Kia-Geschichte. Der Stinger wird mit verschiedenen Motorisierungen und Antriebsvarianten sowie einer luxuriösen Komfortausstattung angeboten. Er kommt Ende des Jahres auch in Europa in den Handel. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet