Polizei-Oldies sind Blickfang

GESCHICHTE Mit über 80 Fahrzeugen startet das Marburger Museum in die Saison

Es öffnet für die Besucher von 11 bis 17 Uhr. "Gleich zu Beginn können wir einen Neuzugang präsentieren, eine BMW vom Typ R 27. Kräder diese Typs waren in den 1960er bis Anfang der 1970er Jahre bei der Deutschen Polizei im Einsatz, dieses Krad im Bereich Kassel.

In diesem Jahr kommen auch noch weitere hinzu", verspricht Museumssprecher Eberhard Dersch. Weiterhin gibt es an diesem Sonntag noch etwas Außergewöhnliches zu bewundern:

Über 25 historische Rennräder zu sehen

Die Freunde des Radrennsports um Georg Kaiser aus Cyriaxweimar zeigen über 25 historische Rennräder und Restaurationsbilder auf dem Museumgelände. Natürlich beantworten die Zweiradfans auch gerne Fragen der Besucher. Zum Verweilen lädt das Vereinsheim ein, dort gibt es neben Würstchen und Getränken auch Kaffee und Kuchen. Zum ersten Öffnungstermin des Jahres haben sich außerdem auch wieder einige Besuchergruppen mit ihren liebevoll gepflegten Oldies angemeldet, diese bieten dann noch einen zusätzlichen Augenschmaus. Der Eintritt in das Museum ist frei. Das Museum befindet sich an der Kreisstraße 69 in Richtung des Marburger Stadtteils Cyriaxweimar, Herrmannstraße 200. Weitere Infos gibt es unter unter www.polizeioldtimer.de. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet