Polo "verloren" - Polizei hilft

Gießen (red). Auch das kommt immer mal wieder vor. Manchmal zeigen Bürger bei der Polizei den Diebstahl ihres Autos an und später stellt sich heraus, dass sie das Fahrzeug nur nicht wiederfinden konnten. Am Sonntag machten sich Beamte der Polizeistation Gießen Nord auf die Suche nach einem VW Polo, den ein Pohlheimer am Freitag irgendwo in Gießen abgestellt hatte, aber nicht mehr wiederfinden konnte. Zum Glück gab es schnell Entwarnung. Nach etwa einer Stunde konnte der Standort des vermissten Kleinwagens an den Halter übermittelt werden, getreu dem Motto: Polizei - dein Freund und Helfer.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet