Prämiertes Stück kommt

THEATER "Das unmöglich mögliche Haus" sehen

MARBURG Am Sonntag, 24. Januar, wird im Hessischen Landestheater (Schwanhof 68) das Siegerstück des Deutschen Theaterpreises FAUST in der Kategorie Kinder- und Jugendtheater gezeigt: "Das unmöglich mögliche Haus", eine Koproduktion von Tim Etchells, Robin Arthur und dem Jungen Staatstheater Berlin wird in der Black Box gespielt. Auf die Zuschauer ab sechs Jahren wartet virtuoses Erzähltheater aus Bildcollagen, Sounds, Schauspiel und überraschenden Wendungen. Ein Stück für alle Liebhaber des nie enden wollenden Fantasierens. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet