Prostatazentrum ist zertifiziert

GESUNDHEIT  Urologie am Klinikum Wetzlar

Dr. Achim Elert. (Foto: privat)

Der Dachverband der Prostatazentren Deutschlands e. V. (DVPZ) verlieh das Zertifikat nach einer Prüfung und bescheinigt damit eine hochwertige Behandlungsqualität und Versorgung von Patienten mit Prostataerkrankungen.

Überprüft wurden auch die Behandlungs- und Ergebnisqualität und die Patientenorientierung. „Das Prostatazentrum ist bereits das achte zertifizierte Zentrum an den Lahn-Dill-Kliniken und somit ein weiteres Merkmal unserer hohen Qualität“, sagte Richard Kreutzer, Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken. Zwei Jahre lang hat das Team der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie unter der Leitung von Chefarzt Dr. Achim Elert MHBA in enger Kooperation mit Dr. Peter Weib, dem Leiter des Prostatazentrums ‚Kompetenznetz Prostata‘ am Jung-Stilling-Krankenhaus in Siegen, daran gearbeitet, die Zertifizierung zu erreichen. Für die betroffenen Patienten repräsentiert ein „Zertifiziertes Prostatazentrum im DVPZ e.V.“ ein überprüfbares Qualitätssiegel. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet