Pumpen, planschen, matschen

Weimar-Niederweimar Ist es zu heiß für den Sandkasten? Dann ist Wasserspielplatzwetter. Eine ansehnliche Anordnung von Pumpen, Schleusen und Rinnen steht beispielsweise am Sandstrand des Niederweimarer Baggersees. Da können sich Kinder beim Planschen und Matschen abkühlen. Platz für Eltern gibt es auf Holzbänken und einem Steg. Hinter dem Spielplatz erstreckt sich eine schattige Liegewiese. Direkt vor dem Spielplatz ist ein kleiner Bereich des Sees für Nichtschwimmer abgesteckt. Maximal Wassertiefe: etwa 40 Zentimeter - der Bauchnabel bleibt also trocken. Der Seepark (Am Weimarer See 10) ist täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 4,50 Euro Eintritt, unter Dreijährige nichts, Kinder (bis 15) 3,50 Euro. Für Familien gibt es 30 Prozent Rabatt. Schwimmflügel und -westen können am Eingang ausgeliehen werden. (fgk/ Foto: Heitz)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet