Radfahrerelite sucht den Meister

NACHWUCHSATHLETEN U23-Radsport-Elite misst sich im Hinterland

In Dautphe kämpfen über 130 Teilnehmer um den Titel des Deutschen Meisters. (Archivfoto: Bernshausen)

Der Startschuss fällt um 11 Uhr in der Gladenbacher Straße in Dautphe. Zu bewältigen haben die Biker insgesamt 188 Kilometer, verteilt auf 20 Runden.

Die für den öffentlichen Verkehr gesperrte Strecke führt von Dautphe nach Silberg und über Hommertshausen und Mornshausen wieder zurück nach Dautphe. Zuschauer haben sowohl in den einzelnen Ortschaften als auch am Rand der Strecke die Möglichkeit, die Fahrer anzuspornen.

Die Siegerehrung erfolgt gegen 15.45 Uhr

Die Siegerehrung erfolgt gegen 15.45 Uhr. Gemeldet sind bisher über 130 Teilnehmer.

Bevor die Profis an den Start gehen, haben auch gut konditionierte Hobbyfahrer die Möglichkeit Rennluft zu schnuppern: Um 9 Uhr startet ein Jedermann-Rennen, bei dem insgesamt 47 Kilometer über fünf Runden unter die Reifen genommen werden. Bisher sind rund 20 Teilnehmer gemeldet.

Für das leibliche Wohl ist mit Würstchen, Getränken sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Ein Hinweis für Autofahrer: Die Anfahrt von Westen nach Dautphe ist nur über Biedenkopf möglich.

Ausführliche Informationen zur Veranstaltung finden sich unter www.rsgbuchenau.de. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet