Randalierer schlagen zu

POLIZEI Schaden an Auto und Verbindungshaus

MARBURG Etwa 6000 Euro Sachschaden haben Unbekannte am Samstag zwischen 0.35 Uhr und 0.39 Uhr im Hainweg in Marburg hinterlassen. Zunächst geriet ein vor einem studentischen Verbindungshaus abgestellter Ford Focus in das Visier der Täter. Die Randalierer traten den Außenspiegel ab, zertrümmerten wahrscheinlich mit einem Holzpfosten die Seitenscheibe und warfen die Heckscheibe mit einer Flasche ein. An dem Gebäude selbst gingen anschließend durch Flaschen- und Steinwürfe mehrere Fensterscheiben zu Bruch. Die Polizei geht von einer politisch motivierten Tat aus. Aus diesem Grund hat der Staatsschutz der Kripo Marburg die Ermittlungen übernommen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen melden Zeugen bitte der Kripo Marburg, & (0 64 21) 40 60. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet