Reymann und Stoll sind bereits 70 Jahre dabei

AUSZEICHNUNGEN SV Münster dankt für Treue

So wurden Andreas Beer, Matthias Fink (beide 40 Jahre), Gerhard Bach, Rüdiger Dress, Klaus Büttner und Walter Vonthron (alle 50 Jahre) ausgezeichnet. Bereits seit 70 Jahren sind Walter Reymann und Bertold Stoll dem Verein treu. Sie sind die einzigen, noch lebenden Gründungsmitglieder.

Fünfergremium als neues Modell

Die Versammlung beschloss eine Satzungsänderung, wonach das bisherige Vorstandsmodell durch ein gleichberechtigtes Fünfergremium mit unterschiedlichen Verantwortungsbereichen ersetzt wurde. Der neu gewählte Vorstand sieht wie folgt aus: Axel Lenz (Fußball), Ralf Weil (Finanzen), Udo Meuth (Wirtschaft), Tobias Ketter (Schriftverkehr, Presse und Öffentlichkeitsarbeit). Nicht besetzt werden konnte der Bereich Tennis. Die neuen Vorstandsmitglieder werden von Helfern des Spiel- und Wirtschaftsausschusses unterstützt.

Die Berichte der einzelnen Abteilungen zeigten ein unterschiedliches Bild. So berichtete Michael Kissel für die Tennisabteilung von weniger Aktiven und der Tatsache, dass kein Team an der Saison teilnimmt. In der Fußball-Jugendspielgemeinschaft mit dem TuS Eisenbach, TuS Haintchen und SV Bad Camberg ist der SV Münster nur mit einer geringen Anzahl von Kindern vertreten. Axel Lenz, Spielausschussvorsitzender des Seniorenfußballs, zeigte sich zufrieden mit dem sportlichen Erfolg. Unter dem Trainer Ingo Frink sei eine positive Entwicklung erkennbar.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet