Rohnstädter Sänger sind vier Tage in den Alpen

Weilmünster-Rohnstadt Der Gesangverein "Liederkranz" Rohnstadt ist vier Tage lang mit dem Bus in den Alpen gewesen. Untergebracht war die Gruppe in einem Hotel in Ebbs in Österreich. Auf der Hinfahrt machten die Teilnehmer in Würzburg eine Frühstückspause. Dann erkundeten die Frauen und Männer die Würzburger Altstadt mit dem Dom. Am Wendelstein ging es mit der Zahnradbahn auf den Gipfel. In Hausham besichtigte die Gruppe eine Erlebnisdestillerie und genoss den Abend bei Live-Musik. In Ellmau ging es mit der Seilbahn zum Hartkaiser. Nach einer kurzen Wanderung erreichten die Frauen und Männer die Rübezahlalm. In Kufstein besuchten sie das Altstadtfest. Auf der Rückfahrt machte die Gruppe Halt in Rothenburg ob der Tauber und besichtigte die Altstadt. Auch hier war ein Stadt- und Trachtenfest in vollem Gange. Ein Abendessen in einer Gaststät­te in Laubach rundete die Reise, die vom Vorsitzenden Wolfgang Lommel und einigen Vorstandsmitgliedern organisiert wurde, ab. (red/Foto: privat)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet