Romantisches Konzert

schlosskirche  Klänge am Sonntag in Weilburg

Zu hören ist der „Lobgesang“ von Felix Mendelssohn Bartholdy, eine große Symphonie-Kantate für Soli, Chor und Orchester, sowie das Violinkonzert in d-Moll von Robert Schumann.

Das geistliche Konzert wird von der evangelischen Kirchengemeinde und dem evangelischen Dekanat Weilburg in Zusammenarbeit mit dem Verein „Alte Musik im Weilburger Schloss“ veranstaltet.

Die Zuhörer erleben Hauptwerke der deutschen Romantik, vorgetragen von Florian Deuter (Violine), Magdalene Harer und Christiane Oelze (Sopran), Hans-Jörg Mammel (Tenor), der Kantorei der Schlosskirche und der Capella Weilburgensis in großer Besetzung auf klassischen Instrumenten.

Karten zu 35, 32, 26 und 12 Euro (ermäßigt zu 31, 28, 22 und 9,50 Euro) sind an der Tageskasse erhältlich. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet