Rother MGV singt im Dom

Eschenburg-Roth Die Sänger des Männergesangvereins "Harmonie" 1856 Roth haben mit Gästen einen Ausflug in Richtung Hessisch-Thüringischer Landesgrenze unternommen. Nahe der Ortschaft Rasdorf wurde die Gedenkstätte "Point Alpha" besichtigt. Danach ging es nach Fulda, wo die Besucher im "Dom St. Salvator zu Fulda (Hohen Dom)" während einer rund einstündigen Führung viel Wissenswertes über die barocke Kathedralkirche des Bistums erfuhren. Der Höhepunkt des Dombesuchs war das Singen des Männerchores im Mittelschiff der Kirche. Unter der Leitung ihres Dirigenten Ronny Schade trugen die Männer einige Lieder vor. Durch die hervorragende Akustik wurde dies für die Zuhörer und Sänger zu einem nicht alltäglichen Klangerlebnis. (mtz/ Foto: privat)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet