Rumpf ist 25 Jahre Chef

Zünftig gefeiert hat der Eintracht-Fanclub Aßlar seinen Vorsitzenden und seinen 35.Geburtstag. (Foto: Pöllmitz)

Aßlar (hp). Der Aßlarer Eintracht-Fanclub hat im im Rahmen seiner Jahresfeier in "Willis Treff" seinen 35. Geburtstag gefeiert. Gutes Essen, Geselligkeit und natürlich das Thema Eintracht Frankfurt standen im Mittelpunkt für die Männer und Frauen, deren Fußball-Herz hessisch schlägt. Allerdings gab es auch etwas Besonderes zu feiern: Der 1. Vorsitzende Dieter Rumpf bekleidet sein Amt bereits seit 25 Jahren. "Wenn es Dieter nicht gäbe, wäre unser Verein schon lange nicht mehr", ist sich Holger Pfeiffer sicher, der das aktive Vereinsleben mit Fahrten zu den Spielen organisiert. "Dieter hält alles zusammen." Der Fanclub hat Dauerkarten, besucht regelmäßig gemeinsam Spiele, veranstaltet seine Jahresfeier, übernimmt beim Stadtfest Theken- und Aufbaudienste und ist fest in Aßlar verwurzelt. Mit einer Mitgliedschaft im Förderverein des Kinderheims Zoar in Rechtenbach reicht das soziale Engagement der Eintracht Fans auch über die Region hinaus.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet