Sam möchte schmusen und toben

Hütehundmischling Sam ist ein aktiver und sehr verschmuster Kerl. Er sucht Menschen mit viel Zeit, die ihn geistig und körperlich auslasten können. (Foto: B.Schönig)

Der vierjährige schöne Rüde ist absolut liebenswürdig und verschmust. Sam versucht Menschen sogar mit seinen Pfoten zu umklammern, damit die Streicheleinheiten bloß nicht aufhören. Er ist aber auch ein sehr bewegungsfreudiger Bursche, der eine sportliche Familie sucht, die ihm viel Zeit widmen kann. In Sam steckt vermutlich etwas von einem Border-Collie oder einem Münsterländer, was seinen spielwilligen und unermüdlichen Charakter erklären kann. Unermüdlich ist er vor allem dabei, die eigentlich sehr hohen Zäune der Außenausläufe des Tierheims zu überspringen. Daher möchte das Tierheim den sportlichen Hundemann möglichst schnell in ein tolles Zuhause vermitteln, in dem er geistig und körperlich gut ausgelastet wird. Der hübsche Rüde ist zudem verträglich mit seinen Artgenossen, wobei er noch lernen muss, dass diese es gar nicht mögen, wenn sie auf Hütehund-Art im Spiel in die Beine gezwickt werden. Sam wäre sicher ein toller Partner für Agility oder andere Hundesportarten. Mit Kindern geht er freundlich um. Ob er katzenverträglich ist, ist nicht bekannt. Wer sich für Sam interessiert, kann ihn im Kreis-Tierheim in Cappel im Gewerbegebiet „Im Rudert“ besuchen. Das Büro ist freitags, samstags und sonntags für Besucher von 15 bis 17 Uhr geöffnet. An den übrigen Tagen ist eine Besichtigung und Tiervermittlung auch nach Terminvereinbarung möglich. Weitere Informationen gibt es unter (0 64 21) 4 67 92. (en)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet