Sause geht in die zweite Runde

OKTOBERFEST Für die "Münchner Gaudiblosn" morgen gibt es noch Karten
Anhang : red.web_021b5113dcbb96cfd1ca3f6fc34eb74f

Beim Oktoberfest-Auftakt am Wochenende schlug die Stimmung im Festzelt auf dem Schießplatz immer wieder hohe Wellen. Die zünftige Party wird dieses Wochenende fortgesetzt. (Foto: Kordesch)

Bild 1 von 2

"Da braucht man keine Münchner Kapelle, bei der Stimmung, die Ihr hier macht", kommentierten die Veranstalter der Licher Firma Bill-Event anerkennend, als die rund 30 Driedorfer um Dirigent Peter Groos am Sonntag mit Blasmusik aus dem Eger- und Böhmerwald sowie aktuellen Stimmungsliedern die Feiernden immer wieder auf die Bänke trieben.

n Konzert der "Blechblos'n" heute Abend ist restlos ausverkauft

Im Oktoberfest-Zelt ist seitdem Ruhe eingekehrt - doch die ist nur von kurzer Dauer, denn ab heute steht die zweite Runde der Sause auf dem Schießplatz an.

Nach dem restlos ausverkauften Konzert der "Blechblos'n" am heutigen Freitag sind am Samstag Peter Wackel und die "Münchner Gaudiblosn" zu Gast in Herborn. Mit seinen Hits wie "Joana" und "Scheiß drauf" wird der Ballermann-Star gewiss das Oktoberfest-Publikum nochmal zum Toben bringen. Die "Münchner Gaudiblosn" eröffnen das Finale mit bayerischen Klängen, Alpen- und Austro-Pop, Schlagern und Stimmungsmusik. Der Eintritt kostet 16,50 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr, Tickets gibt es an der Abendkasse oder im Internet unter www.herborner-oktoberfest.de.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet