"Schatzkiste" auf Spurensuche

Kita-Kinder erkunden die Vorbereitungen

Was ist denn da los: Die Kita-Kinder haben sich gut auf den Hessentag vorbereitet. (Foto: Kordesch)

"Wir haben schon vorher die Stadt und das Ausstellungsgelände besucht und uns überall auf Spurensuche begeben", berichtet Erzieherin Annette Stegemann. Andere Gruppen nahmen die Veränderungen in der Stadt vom Aussichtsturm aus unter die Lupe, besuchten den Bürgermeister und den Trachten- und Handwerksmarkt einige Wochen zuvor. Auch in den Kindergärten in Merkenbach und Herborn bereiteten sich die Kinder auf den Hessentag vor. Alle Exkursionen wurden mit Fotos dokumentiert, wie der Aufbau des Palace und der Dill-Brücken. Außerdem beschäftigten sich die Kinder damit, was auf den überall wehenden Herborn- und Hessenfahnen zu sehen ist. "Die Kinder konnten ihren Eltern beim Besuch auf dem Hessentag vieles zeigen", sagt Annette Stegemann. Wie ihre Kolleginnen aus den Kindertagesstätten im Stadtgebiet war sie während des Landesfests im dm-Kinderland eingesetzt. Die Einrichtungen blieben bis auf den Notdienst geschlossen. (klk)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet