Schüler im Rampenlicht

Buntes Programm beim "Tag der Schulen" zum Hessentag

"I´m a writer not a fighter": Cedric war einer der Poetry-Slammer, die am Nachmittag beim "Tag der Schulen" auftraten.

(Foto: Kordesch)

Anspruchsvolle Akrobatik zeigten Marie, Nele und Sophie vom Hebrorner Johanneum-Gymnasium beim "Tag der Schulen". (Foto: Kordesch)

Die Tanz-AG der Herbornseelbacher Dernbachschule brachte mehrere fetzige Tänze mit auf die Bühne am HIntersand. (Foto: Kordesch)

Bild 1 von 3

Die Schulen auf dem Hessentag: In vielen Herborner Schulen hat sich seit einigen Wochen, wenn nicht Monaten (fast) alles um das Landesfest gedreht. Für viele bedeutete es zunächst einmal eine Herausforderung, musste doch während der zehn Tage zumindest für die Schulen der Innenstadt der Unterricht durch sinnvolle Projekte ersetzt werden.

Besonders viel davon mitbekommen konnten die Erwachsenen am "Tag der Schulen": Ganze Klassen und AGs gestalteten das Programm im Polizeibistro am Hintersand. Auch die Grundschulen der Stadtteile brachten sich kreativ bei dem großen Landesfest ein und zeigten auf der Bühne im Polizeibistro, was sie drauf haben.

(klk)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet