Schulkinder lesen Hotzenplotz und Co.

PÄDAGOGIK Buchwoche an Hochelheimer Schule

Am vergangenen Montag kam deshalb der Kinderbuchautor Josef Koller zu einer Lesung in die Grundschule.

Auch sonst hatten die 144 Schüler genügend Zeit, sich mit dem Lesen, der Lesekompetenz und spannenden Kindergeschichten zu befassen. Außerdem besuchten weitere besondere Gäste die Schule und die Schüler ihrerseits gingen in die Kindergärten um den Kindern dort vorzulesen. Mit einem kleinen Fest und einer Buchausstellung wurde die Woche feierlich beendet. Bürgermeister Christof Heller (CDU) las aus dem "Räuber Hotzenplotz", Jugendpfleger Volker Schaub las Witze vor. Außerdem gab es noch viele Eltern, die ihre Lieblingsgeschichten beisteuerten.

Anzeige

Für die Verpflegung sorgten die Mitglieder des Fördervereins. (jhw)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet