Segelflieger legen 20 000 Kilometer zurück

WETZLAR 21 hessische Piloten haben sich bei der Wetzlarer Segelflugwoche 2016 an sechs Wertungstagen ein spannendes Rennen in ihren hochmodernen Segelflugzeugen geliefert. Die teilnehmenden Vereine: VfL Wetzlar, VfL Asslar, FSV Gießen, SGS Pohlheim, LSV Hörbach, LSG Breitscheid, AeC Bad Nauheim, LSG Bottenhorn. Insgesamt wurden knapp 20 000 Streckenkilometer im lautlosen und umweltfreundlichen Segelflug zurückgelegt. In der erfahreneren "Advanced Class" konnte sich das Team Christian Reeh/Benjamin Will vom LSV Hörbach durchsetzen. In der "Rookie Class" hat Jürgen Köster aus dem FSV Gießen den Sieg errungen. (red/Foto: Faulhaber)

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet