Serenade erklingt im Schlosshof

konzert  Evangelische Kirchengemeinde Herborn lädt für Sonntag ein

Herborn Die evangelische Kirchengemeinde Herborn lädt zur Serenade im Schlosshof für Sonntag, 17. Juni, um 18 Uhr ein.

Den ersten Teil gestalten die Herborner Kantorei mit englischer und skandinavischer Chormusik. Andreas Balzer (Bariton) singt Lieder von Johannes Brahms und Robert Schumann – begleitet von Regina Zimmermann-Emde am Klavier.

Zudem spielt die junge Herborner Flötistin Kristin Tielsch Paul Taffanels virtuose „Fantasie“. In der Pause können die Gäste bei einem Glas Sekt oder Saft das Ambiente des Schlosshofs genießen.

Andreas Balzer singt im zweiten Teil Franz Schuberts „An die Musik“ und die Kantorei singt den Kanon „Music with her silver sound“. Nach zwei Liedern von Max Raabe und Schlagern aus den „Goldenen Zwanzigern“ setzt die Kantorei mit John Rutters „The Music‘s Always There With You“ den Schlusspunkt.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Bei schlechtem Wetter findet die Serenade in der Stadtkirche statt. Unter www.herborner-kantorei.de ist am Konzerttag der Veranstaltungsort zu erfahren. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet