Singen um den Ortspokal

Sängerwettstreit des CMG "Kontraste" Merkenbach

Wer gewinnt in diesem Jahr den Pokal im Sängerwettstreit der Merkenbacher Gesangsgruppen aus Vereinen, Clubs und sonstigen Gemeinschaften? Diese Frage soll wieder bei der 5. Auflage des beliebten Ortspokalsingens beantwortet werden. Der Gesangverein CMG "Kontraste" Merkenbach lädt dazu am Samstag, 29. Oktober, in das heimische Bürgerhaus ein. Ab 17 Uhr treten dann die Gruppen in einem freundschaftlichen Wettsingen gegeneinander an.

Zwei Lieder hat jede Gruppe vorzutragen: Ein für alle gleiches Pflichtstück - in diesem Jahr das "Auf der schwäb'schen Eisenbahn" - und ein Lied nach freier Wahl. Eine unabhängige Jury bewertet die Auftritte mit einem Punktsystem nach verschiedenen Kriterien. Alle Lieder sind ohne Instrumentalbegleitung (a cappella) zu singen. Kostümierungen, Tanz- und Schauspieleinlagen sind erlaubt.

Die Sieger erhalten den Wanderpokal, den die Landfrauen als Sieger des letzten Jahres verteidigen wollen. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Noch können sich Gruppen zu diesem für alle amüsanten Wettbewerb anmelden. Die Merkenbacher Sängerinnen und Sänger hoffen natürlich auch auf zahlreiche Gäste zu dieser unterhaltsamen Veranstaltung. Der Eintritt ist frei.

Für nähere Informationen und die Anmeldung steht der "Kontraste"-Vorsitzender Jürgen Scherf gerne zur Verfügung: Tel. 02772/53608 oder Email: juergenscherf(at)t-online.de .


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet