Slalom-Rennen in Österreich gefahren

REISE Skiclub testet Pisten in der Steiermark

Das Ziel der Reise war Hochwurzen in Österreich. Bei strahlendem Sonnenschein ging es in die Skiregion Planai und Hochwurzen. Die Weltcup-Abfahrt an der Planai war für die Teilnehmer eine Herausforderung. Abends wurden die geleisteten Pistenkilometer analysiert und verglichen. Auch ein Skiclub-Rennen stand während der Fahrt auf dem Programm. Hier galt es einen Slalomparcours in zwei Durchgängen zu absolvieren. Die beste Zeit wurde gewertet. Bei den Männern sicherte sich Jochen Pfeiffer und bei den Frauen Lena Cornelius den ersten Platz. Phil Conrad, Lea Friedrich und Elli Friedrich siegten bei den Kindern. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet