Sparkasse gibt 5000 Euro an Bachchor

JUBILÄUM Marburger bauen Brücken mit Musik

Der Sparkassenvorstandsvorsitzende Andreas Bartsch (l.) überreichte einen Scheck an den Vorstand des Marburger Bachchores, Frau Dr. Anna Widmer und Herrn Till Doermer. (Foto: Sparkasse)

Andreas Bartsch gratulierte dem Chor zum Jubiläum. Die Sparkasse spende gerne  für die musikalische Arbeit des Marburger Bachchores, so Bartsch. "Es ist gut, dass wir in unserer Region viele kulturelle und dazu noch professionelle Angebote wie die des Marburger Bachchores haben und diese auch genießen können."

Die kontinuierliche Förderung heimischer kultureller Chöre und Vereine durch die Sparkasse mache es möglich, viele Aufgaben - insbesondere auch die des Ehrenamtes- aufrecht zu erhalten. Die Sparkasse vor Ort verstehe sich - über ihren finanzpolitischen Auftrag hinaus - auch als Förderer von Musik und Kultur.

Der Bachchor wolle mit Hilfe der musikalischen Arbeit kulturelle Brücken bauen und sowohl politische als auch soziale Grenzen zu überwinden, sagte Anna Widmer bei der Übergabe. "Ganz besondere Augenblicke in den 50 Jahren Chorarbeit waren die Konzerte in Moskau und im Baltikum mitten im politischen Umbruch der 90er Jahre."

Der Marburger Bachchor wurde 1966 gegründet und versteht sich in erster Linie als Ensemble, das anspruchsvollere Chorliteratur von Johann-Sebastian Bach sowie Kompositionen aus anderen Stilrichtungen und Epochen der Musikgeschichte aufführt. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet