Spielberg auf Augenhöhe

Beide zusammen bilden ein gutes Gespann, und wie zufrieden Spielberg mit Schickels Archivarbeit ist, zeigt sich in seinem Beitrag, der den großformatigen Bildband einleitet, dessen deutsche Ausgabe mit rund 280 Seiten für 39,95 Euro im Münchner Knesebeck Verlag erschienen ist.

Von "Duell", Spielbergs Spielfilmdebüt und Beitrag zum Aufbruch der "New Hollywood"-Regisseure Anfang der siebziger Jahre, der noch fürs Fernsehen gedreht war, über Blockbuster wie "Der weiße Hai", "Jäger des verlorenen Schatzes", "E.T. – Der Außerirdische" und "Jurassic Park" bis zu seinem neuen Film "Lincoln", der an Weihnachten in die Kinos kommt, erfährt man manches über seine bislang 28 Filme, wobei der Leser von der Zusammenarbeit beider Filmbesessener profitiert.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus nGen unzugeordnet