Spielplatz wird umgestaltet

Attraktivere Fläche für Kinder in der Konrad-Adenauer-Straße

Schon in den vergangenen Jahren wurden alte, kleinere Spielgeräte teilweise ausgetauscht oder erneuert. Zum Hessentag wurden die alten von Fäulnisschäden betroffenen Spielgeräte vom Spielplatz entfernt. Einige Anwohner und rührige Eltern haben die Instandsetzung des Spielplatzes schon lange herbeigesehnt, jedoch kann aufgrund des notwenigen Ausschreibungsverfahrens erst in der kommenden Woche mit den Baumaßnahmen zur Neugestaltung begonnen werden.

Die Stadt Herborn wird den Spielplatz an der Konrad-Adenauer-Straße durch neue Spielgeräte wieder aufwerten und attraktiver für die Kinder der Stadt machen. Kinder und Ihre Eltern können sich über drei neue Spielgeräte freuen. Eine neue Turmanlage lädt zum Klettern ein . Die kleinen Besucher erwarten eine versunkene Lokomotive sowie eine Doppelschaukel.

Auch einige bekannte, aufgearbeitete Spielgeräte wie die Hängemattenschaukel, die Wippe und der Sandkasten kommen wieder zurück auf den Spielplatz. (dg)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet