Spielspaß für die Jüngsten

Figurentheater  Kleiner Rabe und dessen Freunde wollen brav werden

Alle Daumen gehen hoch bei den Kindern für den coolen Raben „Socke“. (Foto: Ines Friedrich/pixelio.de)

Das Gießener Figurentheater bringt den Raben nun live auf die (Puppen-) Bühne. Die Handlung orientiert sich dabei an dem Buch „Alles erlaubt?“ von Nele Moos, in dem der kleine Rabe Socke lernen muss, wie man brav ist. Seine Freunde Eddi, Wolle, Löffel, Stulle und kleiner Dachs helfen ihm dabei.

Die Zuschauer, besonders die Kinder, geraten dabei immer wieder in einen Dialog mit den Figuren

Mit viel Spielfreude bewegen Patrizia Kasper und Ricardo Sperlich vom Gießener Figurentheater die Figuren über die Bühne und leihen ihnen ihre Stimmen. Die Zuschauer, besonders die Kinder, geraten dabei immer wieder in einen Dialog mit den Figuren und helfen dem kleinen Raben brav zu werden.

Zur Aufführung kommt das Stück an den folgenden Tagen:

30. Januar, Kirchhain: Bürgerhaus, ab 16 Uhr;

5. Februar, Wallau: Fritz-Henkel-Halle, ab 16 Uhr;

Der Eintritt kostet jeweils acht Euro. Weitere Informationen gibt es unter www.giessener-figurentheater.de im Internet. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet