Sport heißt jetzt ST-Line

KÖLN Ford hat jetzt den Mondeo ST-Line vorgestellt. Er ist nach dem Fiesta ST-Line und dem Ford Focus ST-Line die dritte Modell-Variante im Performance-Look.

Äußeres Kennzeichen ist das sportliche Styling. Die Leistungsspanne des Mondeo ST-Line reicht von 110 kW (150 PS) bis 176 kW (240 PS). Neben dem Sportfahrwerk sind unter anderem die Alufelgen und die Sportsitze serienmäßig. Einstiegspreis: 30 750 Euro. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet