Startschuss für Rennen um Cup

MITTELHESSEN-POKAL AC Wetzlar siegt

Es starteten 94 Oldtimerfreunde bei der 12. Hüttenberg Classic in die Oldtimersaison 2015. Auf der 120 Kilometer langen Ausfahrt war Orientierungssinn und geschickter Umgang mit dem Fahrzeug gefragt. Am Ende stellten die Clubfreunde vom der AC Wetzlar die Sieger.

Gesamtsieger wurden mit einem VW Bus T2 aus dem Jahr 1978 Uschi und Michael Kreuter, Braunfels, vom AC-Wetzlar. Die Clubfreunde und Porschefahrer Andreas und Ursula Knaust, Bad Homburg erreichten den Sieg in Klasse A3.

Anzeige

Die weiteren Teilnehmer vom AC-Wetzlar, Rolf und Heike Siegert, Schöffengrund, erreichten in der Klasse der Vorkriegsfahrzeuge mit ihrem Morris Cowley Bullnose, Baujahr 1926 den zweiten Rang.

Gesamtsieger in der Motorradwertung wurde Seriensieger Peter Schöneberg, Alzenau mit einer Vespa GS 3 Baujahr 1960.

Am Sonntag, 3. Mai, starten dann über 100 Oldtimerteams zum zweiten Lauf im Mittelhessen-Pokal 2015 in Wetzlar bei der "GTÜ-Wambach Classic" um Meisterschaftspunkte.

Start ist ab 9.30 Uhr im Wetzlarer Dillfeld am BMW-Autohaus Wahl.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet