Team Lang/Nietzsche besiegt die Hellers

HÜTTENBERG-RECHTENBACH Das dritte Tischkicker-Turnier der SG Rechtenbach war wieder ein voller Erfolg. Mit 24 Teams, die in vier Gruppen kämpften, waren die Tische im kleinen Saal des Bürgerhauses in Rechtenbach belegt. Es gab viele spannende Begegnungen. Stefan Kuhl von der SG Rechtenbach hatte alles gut organisiert. Die besten acht Teams bekamen hochwertige Preise. Den 1. Platz belegte das Duo Steffen Lang/Peer Nietzsche vor Simone Heller/Christof Heller. Im Spiel um den dritten Platz setzten sich Werner Möglich und Tobias Möglich durch. Die SG Rechtenbach bietet zwei bis drei Mal im Jahr eine Veranstaltung auch für Nichtmitglieder an, so auch das Heringsessen im Frühjahr. (jhw/Foto: Weil)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet