Tischfußball bei der Feuerwehr

TURNIER Team "Canada 2" holt nach spannender Partie den Sieg

Pokal und Urkunde für die Sieger des Turniers (von links) Jens Regel, Jan Regel und Mario Hedbabny vom siegreichen Team "Canada 2" sowie Thorsten Schütz. (Foto: Pöllmitz)

Ihr Können wollten bei dieser Gelegenheit 32 Mannschaften zeigen. Teams aus verschiedenen Vereinen von Kölschhausen, der Lemp und Ehringshausen kämpften an den Turnierkickertischen im Dorfgemeinschaftshaus um den Sieg. Gespielt wurde zunächst in Gruppen mit je 4 Mannschaften und dann nach den offiziellen Turnierplänen. Den dritten Platz belegte das Team "Bora Tell Lemp" der Schützenvereine aus Kölschhausen und Ehringshausen mit den Spielern Markus Metz und Christoph Born. Im Endspiel lieferten sich die Mannschaften "Canada 2" und "Luk Paul" ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach etlichen, spannenden Ballwechseln belegte das Team "Luk Paul" mit Lukas Schneider und Paul Hedrich den zweiten Platz. Jan Regel und Mario Hedbabny wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen das Turnier. Jens Regel (Vorsitzender der Feuerwehr Kölschhausen) und Thorsten Schütz (Wehrführer) überreichten nach fünf Stunden Spielzeit die Pokale an die Akteure. (hp)

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet