Trachtenpuppen ansehen

Ausstellung  Geöffnet ist an drei Tagen ab Sonntag

Weilburg Die Trachtenpuppensammlung des Bundes der Vertriebenen im Komödienbau in Weilburg ist eine Augenweide. Interessierte können sich diese Ausstellung an den Sonntagen des 15. April, 13. Mai und 10. Juni jeweils von 14 bis 16 Uhr anschauen. Trachten sind Kulturgüter vieler Völker. Bis zum 14. Jahrhundert gab es eigentlich nur Trachten. Erst dann hielt die wechselnde Mode Einzug in Europa. Vor allem das Volk auf dem Lande hielt auch weiterhin an seinen Trachten fest. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet