Lesezeit für diesen Artikel (745 Wörter): 3 Minuten, 14 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Trainieren nur nach Richtlinie

KONFLIKT Kreis erlaubt ab samstagmittags endgültig keine Übungsstunden mehr in seinen Hallen

Dillenburg-Niederscheld/Greifen-stein/Wetzlar. Training in der Turnhalle am Samstag - jahrelang war das für einige Vereine im Lahn-Dill-Kreis möglich. Aber: Eigentlich ist es nicht erlaubt. Das besagt eine Richtlinie des Kreises, dem die Hallen gehören. Er pocht nun darauf und will die Sportler künftig ab Samstagmittag nicht mehr in die Hallen lassen. Das sorgt für Ärger.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Habe ich absolut keine Verständnis für. Die Richtlinie sollte sofort überarbeitet werden, damit Vereine wieder Samstags trainieren können.

Sowas kann in unserem Kreis absolut nicht sein. Es sind viel zu wenig Hallen mehr
momentan verfügbar, da viele abgerissen, wegen Einsturzgefahr nicht verfügbar oder noch im Bau sind.

Je nach Gemeinde müssen Vereine und Mannschaften schwer um die Hallenzeiten kämpfen, weil die verfügbaren hallen total belegt sind.
Ein Tag weniger in der Woche bringt da das Fass einfach zum überlaufen.

Dieser Dilletant von Sportdezernent sollte sich mal vor Ort bei den Vereinen ansehen, was er anrichtet. Heizkosten werden hier sowieso nicht gespart, wie der kritische Kommentator schon erklärt hat.
Als hätten wir sonst keine Probleme in diesem Land, als sich darüber Gedanken zu machen ob in einer Sporthalle an bestimmten Tagen/Zeiten Sport getrieben wird!
Warum soll eine Halle leer sein wenn kein Wettberwerb ist!? mehr
Wettbewerb geht vor, das ist klar. Wenn keiner ist, kann doch jeder andere die Halle nutzen. Alleine die Idee dazu ist schon so ein schwachsinn!
Das kann man einfach nicht fassen! Das Leute Zeit haben überhaupt darüber nachzudenken!
Es ist ein Unfug und ein Unding!

Die Hallen - die noch nicht zusammengebrochen sind - stehen da und sind leer!


Ein Wort zu den Kosten:

Die Heizung muß sowieso auf Grundtemperatur im Winter laufen, damit das Gebäude mehr
nicht kapputt geht und die Hausmeister müssen (sind) nicht vorhanden sein, da die Verantwortlichen der Sportvereine Schlüssel für die Hallen haben - wird ja alles in den Hallenbüchern nachvollzogen.


Aber ein Glück haben wir politische Parteien, die solche Jobs wie Kreissportdezernent vergeben......

....dass die Kinder/Jugendlichen/Sportler keinen Hallensport machen dürfen ist ja zu vernachlässigen.


Da kann man nicht meckern........
Mehr aus Lokalnachrichten