Union-Kollegen erinnern sich

WIEDERSEHEN Kaufhaus-Belegschaft trifft sich seit 1987 regelmäßig

Zeit für Erinnerungen an die gemeinsame Arbeitszeit: Zum 20. Mal trafen sich Ehemalige des Kaufhauses UNION. (Foto: privat)

Sie tauschten Erinnerungen aus an die Zeit eines sehr kollegialen und hilfsbereiten Zusammenarbeitens vieler langjähriger Mitarbeiter im Kaufhaus UNION Paul Eckard KG, das 1986 an ADKAUF verkauft wurde.

1987 trafen sich bereits erstmals 185 ehemals Beschäftigte im Saal des Bootshauses in Wetzlar. Dies bestätigte auch ein mitgebrachter Artikel der WNZ. Schon damals war der allgemeine Wunsch, ein solches Wiedersehen unbedingt zu wiederholen. Es wurde Wort gehalten; diesmal trafen sich, auf 100 versandte Einladungen, immerhin noch über 50 ehemalige Kollegen.

Gesprächsthemen und alte Fotos aus der Vergangenheit gab es reichlich für viele Stunden. Älteste und rüstige Teilnehmerin: die 94-jährige Frau Schneeberg, früher in der Kurzwaren-Abteilung beschäftigt. Zwölf Anwesende im Alter von 84 bis 94 Jahre wurden für ihr Kommen besonders geehrt.

Einstimmiger Wunsch: "Wir treffen uns im nächsten Jahr wieder!"


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet