Unterwegs im Rheingau

Gießen/Wetzlar Der Rheingau war Ziel der Mehrtagesfahrt der ehemaligen 13a (Abiturjahrgang 1973) der Friedrich-Feld-Schule Gießen. Seit mehr als 40 Jahren werden die Kontakte bei jährlich zwei Klassentreffen und Mehrtagesfahrten gepflegt. Das Quartier der Gruppe war in Eltville-Hattenheim. Auf dem Programm standen eine Schifffahrt rheinabwärts über Rüdesheim und Bingen nach Assmannshausen, die Besichtigung des Ortes sowie eine Stippvisite auf Schloss Johannisberg und Oestrich-Winkel mit einer Führung durch das Brentano-Haus. (kt/Foto: Waldschmidt)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet