Ursel Poppe hängt weiteres Jahr dran

VORSTAND Tennisclub Villmar bereitet Übergabe an nächste Generation vor

Der erweiterte Vorstand des Tennisclubs Villmar (v. l.): Philipp Alban, Niklas Köke, Mirko Scheu, Ursel Poppe, Sylvia Becker, Jimmy Maluta, Alfred Kullmann und Gertrud Schneider. (Foto: Weil)

Zur neuen Schriftführerin wurde Gertrud Schneider gewählt. Unterstützt wird sie von ihrer Vorgängerin und Stellvertreterin Sylvia Becker. Die neuen Kassenprüfer sind Patty Schneider und Hans-Joachim Schön.

In ihrem Jahresbericht verwies Ursel Poppe auf eine stolze Bilanz am Ende ihrer 35-jährigen Vorstandsarbeit, in der sie seit 25 Jahren als Vorsitzende fungiert. In Zukunft wollen einige Nachwuchskräfte Verantwortung übernehmen und die Leistungen der Gründergeneration fortsetzen. So werden zum Beispiel Philipp Alban und Niklas Köke verstärkt Jugendwart Mirko Scheu unterstützen und auch weitere Aufgaben übernehmen.

Im vergangenen Jahr hatte der Tennisclub Villmar seine Tennisplätze erneuert, eine Boulebahn gebaut, ein Ortsvereinsturnier organisiert und den sportlichen Aufstieg dreier Seniorenteams gefeiert. Aktuell blickt der Verein auf 22 trainingsfleißige Nachwuchsspieler und plant die Übergabe der Vorstandsarbeit auf die nächste Generation. Über Philipp Alban soll auch die Kooperation mit der Johann-Christian-Senckenberg-Schule weiter intensiviert werden.

Turniere, Feste, Wanderungen

Das Sommertraining beginnt am 30. April, ehe am 3. Mai die Teamrunde startet. Gleichzeitig bietet der Tennisclub Villmar ein Saisoneröffnungsturnier an. Es folgen am 16. August das Jahrgangsturnier, am 29. August das Sommerfest und am 27. September das Abschlussturnier. Geplant sind auch ein Sommercamp mit Abenteuerspielen für Jugendliche sowie eine Frühjahrswanderung von Limburg nach Diez.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet