VdK lässt das Jahr ausklingen

ABSCHLUSSFEIER 220 Mitglieder kommen im Bürgerhaus Büblingshausen zusammen

Gemeinsam für menschliche Werte eintreten: Die Mitglieder des VdK bei ihrer Weihnachtsfeier. (Foto: privat)

Die Vorsitzende Bärbel Keiner begrüßte die Gäste und sagte im Hinblick auf die kommenden Feiertage: "Wir können das vergangene Jahr Revue passieren lassen und uns fragen, wo wir stehen, in unserem privaten wie auch im politischen Leben.

Frieden und Mitmenschlichkeit

Anzeige

Weihnachten ist ein christliches Fest, doch die Werte, von denen es spricht, werden auch von anderen Religionen hochgehalten. Alle Völker und Religionen schätzen Frieden und Mitmenschlichkeit. Diese Werte haben Bestand, sie sind nach wie vor gültig und bilden eine Richtschnur unseres Verhaltens. Sie sind auch die Leitschnur, die das Handeln des VdK schon seit seiner Gründung begleitet hat."

Die Sänger vom "Rentnerverein Pfeiffer" gestalteten unter Leitung von Gottfried Ortner das musikalische Begleitprogramm des Abends und sangen viele bekannte Lieder.

Es wurden auch Sketche und Literarisches eingeflochten. Höhepunkte des Programms waren ein mundartlicher Sketch zum Thema "Konsumterror" sowie eine nachdenkliche Weihnachtsgeschichte um ein Krippenspiel, die Willi Leib vortrug. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet