Vhs bietet Neues an

Hauptstelle Weilburg der Kreisvolkshochschule

Alexander IV. (Foto: privat)

"Vortrag zum Thema Herzschwäche": Herzschwäche ist eine sehr heimtückische Erkrankung. Ohne richtige Behandlung kommt es zu Luftnot, Wassereinlagerungen, Herzrhythmusstörungen. Die Erkrankung kann zum Tod führen. Im Vortrag, der am Mittwoch (31. Mai) ab 18 Uhr Krankenhaus in Weilburg stattfindet, werden in verständlicher Sprache die Ursachen, die Vorbeugung und die Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Der Vortrag ist auch für junge Menschen interessant.

"Zeitgemäße Bewerbungsmappe": Im Workshop, der am Donnerstag (1. Juni) ab 17 Uhr in Weilburg stattfindet, können die Teilnehmer die Bewerbungsunterlagen entweder neu erstellen oder bereits vorhandene optimieren. Sie erhalten ein Feedback mit Anregungen, damit die Bewerbungsmappe stilsicher sowie gehaltvoll die individuellen Kompetenzen widerspiegelt.

"Exkursion ins Reiss-Engelhorn-Museum": Am Samstag (3. Juni) wird unter dem Motto "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Kirche" das Reiss-Engelhorn-Museum in Mannheim besichtigt. Auf 2000 Quadratmetern werden 600 Spitzenstücke gezeigt - darunter kostbare Handschriften, Urkunden, Gemälde und Skulpturen. Auch die Barockstadt Schwetzingen wird besucht. Nach dem Mittagessen lernen die Teilnehmer auf einem geführten Spaziergang die historische Innenstadt kennen. Die Abfahrt des Busses ist um 8.30 Uhr am Busbahnhof in Weilburg und um 9 Uhr am Busbahnhof in Limburg. Die Rückkehr ist für 18.30 Uhr vorgesehen. Der Preis beinhaltet Fahrt im Komfortbus, Einführungsvortrag, Führungen und Eintritte.

Anmeldungen: Kreisvolkshochschule Limburg-Weilburg, Hauptstelle Weilburg, (0 64 71) 21 25, Fax: (06471) 39156, E-Mail: info(at)vhs-limburg-weilburg.de

(red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet