Vielseitig, belastbar, ergonomisch

Verlosung  Mit Kompakt! drei Rucksäcke von moll gewinnen

Nicht nur mitwachsende Kindermöbel von moll, sondern auch die Rucksäcke sind optimal ausgerüstet. Kompakt! verlost drei davon. (Foto: moll)

Vielseitig, belastbar und ergonomisch. Das ist der moll CT2, ein vielseitiger Kombi-Rucksack.

Mit dem CT2 bietet moll einen Rucksack an, der einfach vielseitig ist: Ob als Schulranzen für die weiterführende Schule oder als Tasche für Uni oder Business - der CT2 macht alles mit. Der Rucksack besteht aus einem Hardcase und einem separaten Daypack.

Dieses kann bei Bedarf abgenommen und unabhängig vom Hardcase genutzt werden.

Das ist praktisch, wenn man Unterricht in verschiedenen Räumen hat und den Hardcase zentral abstellen kann: Einfach die Unterlagen für das jeweilige Fach in das abnehmbare Daypack stecken.

Dokumente bis zum Format DIN A4 finden ebenso Platz wie Handy, MP3 Player und Stifte.

Auch das Hauptfach im Hardcase hat es in sich. Es ist mit einer gefütterten und separat herausnehmbaren Tasche mit Halteklettband ausgestattet, die man als 17-Zoll-Laptoptasche verwenden kann. Zwei DIN A 4 Ordner finden im Hauptfach bequem Platz.

Wasserdicht bis zu einer Höhe von vier Zentimetern

Der Boden des Hardcase besteht aus einer nahtlosen Wanne aus hochstrapazierfähigem Hartschaum. Dadurch wird er bis zu einer Höhe von vier Zentimetern wasserdicht - es gibt schließlich Wichtigeres, als auf jede kleine Pfütze an der Bushaltestelle zu achten.

Sowohl Hardcase als auch das Daypack verfügen über seitlich eingearbeitete Faltbalge. So wird verhindert, dass der Inhalt herausfallen kann, selbst wenn der CT2 weit geöffnet wird.

Das Daypack verfügt zudem auch noch über ein Funktionspanel für die sichere Unterbringung von Wertsachen und ist komplett abnehmbar.

Die strapazierfähige Außenhülle des CT2 ist komplett schwarz. Durch die Innenfarbe in Leuchtgrün findet man sich schnell zurecht. Auch bei schwerer Belastung sitzt der Moll Rucksack optimal an der Körperachse und dem Körperschwerpunkt und hält damit die Belastung der Wirbelsäule so gering wie möglich. Das ist gerade für junge Menschen sehr wichtig.

Die Tragegurte des Hardcase sind gut gepolstert und individuell einstellbar. Ein stabiler gummierter Haltegriff erlaubt das kurzzeitige Tragen des Hardcase mit einer Hand.

Der Tragegurt des abnehmbaren Daypack ist ebenfalls verstellbar und mit einem gepolsterten Schulterschoner ausgestattet. Luftkissen und Kühlrippen sorgen beim Hardcase für eine optimale Luftzirkulation.

Schwere Sachen im Hardcase sollten immer nah am Rücken und nie im Daypack getragen werden. Dadurch verringern Sie die Hebelkräfte, die auf die Wirbelsäule einwirken.

Anrufer können von Sonntag bis Dienstag gewinnen

Verkäufer empfehlen den CT2 ab einem Körpergewicht von ca. 35 Kilogramm, da Hardcase und Daypack zusammen bereits ein Leergewicht von 2080 Gramm haben.

Wenn Sie einen der drei vielseitigen und ergonomischen Rucksäcke CT2 von moll gewinnen möchten, dann rufen Sie an von Sonntag, 4. Februar, bis zum Dienstag, 6. Februar unter der Gewinn-Hotline &    (0 13 79) 88 74 11 (50 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk abweichend).


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet