Vogelschützer blicken zurück

Hüttenberg (jhw). Die Vogel- und Naturschutzgruppe Hüttenberg hat Rückschau gehalten. Schriftführer Wolf-Dieter Tilli und Vorsitzender Oswald Schreiber gingen auf das vergangene Geschäftsjahr des 106 Mitglieder starken Vereins ein. Vom Internationalen Bund bekam der Verein Hilfe bei Aufräum- und Pflegemaßnahmen. Bei einem weiteren Arbeitseinsatz mit Ewald Müller und der Jugendgruppe wurden etwa 50 Nistkästen gereinigt und der Teich auf dem Pfingstberg von starkem Bewuchs befreit. Angeregt von Klaus Viehmann nahm der Verein an einem der Naturschutztage im Rahmen der Aktion "Nähe ist gut" teil. Im Rahmen der Ferienpassaktion begaben sich 25 Kinder mit Meik Schneider auf die Spuren der Natur. Alle 14 Tage donnerstags von 17 bis 18 Uhr, treffen sich die "Eisvögel", die Jugendgruppe, unter der Leitung von Marion Tilli zu naturkundlichen Unterweisungen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet