Von der Reichsanstalt zum Dienstleister

Ausstellung  Agentur für Arbeit im Wandel

Agenturleiter Volker Breustedt stellte die Wanderausstellung im Foyer der Agentur für Arbeit vor. (Foto: Tannert)

Von den ersten Versuchen der kommunalen Arbeitsvermittlung bis zur größten Sozialbehörde des Landes die Geschichte der Bundesagentur für Arbeit (BA) wird im Foyer der Marburger Arbeitsagentur abgebildet.

Vorgänger der BA entstand 1927

Der Weg zum bundesweiten Behörden-Netz war lang und holprig. Erste vereinzelte Stellenvermittlungen gab es bereits in den 1840er-Jahren, damals noch über eine Art Wohlfahrtssystem geführt. Richtig in Schwung kamen die Anfänge eines umfassenden Arbeitsvermittlungs- und Versorgungssystems unter öffentlicher Hand im Deutschen Kaiserreich.

Eines der wichtigsten historischen Daten für die Agentur liegt in der Weimarer Republik, genauer im Jahr 1927, als die „Reichsanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung“ entstand, der Vorgänger der heutigen BA. Angesichts hoher Arbeitslosenzahlen in den 1920er-Jahren eine notwendige Wende im System und „ein wichtiger Meilenstein“, so Volker Breustedt, Leiter der Agentur für Arbeit Marburg.

Auf zwölf Schautafeln wird die Geschichte der BA aufgezeigt, die wichtigsten Entwicklungsschritte in Text und Bild zusammengefasst. Auch die wohl unrühmlichste Epoche deutscher Behörden ist Thema. Die Zeit des Nationalsozialismus dürfe man nicht ausblenden – auch nicht die „Rolle der Arbeitsvermittlung, das ist ein schwarzer oder eher brauner Fleck unserer Geschichte“, so Breustedt. Darunter die organisierte Ausbeutung von Zwangsarbeitern. Nach dem Zweiten Weltkrieg avancierte die Arbeitsvermittlung zu „einer der wichtigsten Behörden beim Wiederaufbau“.

Die Tafeln können bis zum 31. Dezember im Foyer zu den Öffnungszeiten der Behörde besichtigt werden.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet