Vorstand bestätigt

VEREINE FFB Biebertal tagt

In der Jahreshauptversammlung wurde dies wieder deutlich. Vorsitzender Klaus Dexheimer sagte, die Unterstützung verletzter und angeschlagener Spieler durch die Übernahme von Kosten von Physiotherapiestunden sei wichtig. Dass nach Abzug aller eingesetzten Fördermittel das Konto noch mit einem Plus abgeschlossen werden konnte, ist der stolzen Zahl von 18 Sponsoren im Stadionheft und neun weiteren Partnern auf den Spielankündigungsplakaten zu verdanken.

Denen galt der Dank von Klaus Dexheimer ebenso, wie der an die fast 100 Mitglieder, die teilweise über den Vereinsbeitrag hinaus durch Spenden noch die Unterstützung der JSG und der FSG Biebertal mit sicherstellen. In Umlauf ist auch ein neuer Imageflyer, der mithelfen soll, neue Mitglieder und Sponsoren zu gewinnen. Dies, so der Vorsitzende, sei gerade auch mit Blick auf die zur FSG neu hinzugestoßenen Stammvereine aus Vetzberg und Frankenbach von Bedeutung. Zur aktuellen Rückrunde konnte mit Schreinermeister Ingo Mühlich der erste Partner aus Frankenbach mit ins Boot geholt werden.

Das erfolgreiche Jahr der FSG kennzeichnet sich auch durch eine weitere Auflage des sich längst etablierten Fußballhallenturniers, die Mitwirkung am Fellingshäuser Kinder- und Jugendsporttag und die Übernahme des Dienstes an zwei Heimspieltagen der FSG Biebertal.

Auch ins neue Vereinsjahr startet der Verein nicht zuletzt durch den Ausgang der Vorstandswahlen weiterhin gefestigt: Wiederwahl hieß es für alle zur Wahl gestandenen Amtsinhaber, womit Oliver Reeh Vize bleibt und Marcel Lisowski weiterhin als Kassierer tätig ist. Auch das gesamte Team der Beisitzer, mit Michael Giß, Jörg Westphal, Angela Waldschmidt, Simon Alsmeier und Marc Jaczkowski wurden bestätigt. Als Wahlleiter fungierte Steffen Balser. (vm)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet