Vortrag: Wie funktioniert das Gehirn?

Der Vortrag wird angeboten in der Reihe "Blickfeld Naturwissenschaft" die der Mathematisch Naturwissenschaftliche Bereich des Gymnasiums Philippinum alljährlich ausrichtet.

Als komplexestes Organ ist das Gehirn des Menschen bis heute in weiten Teilen unverstanden. Schwierige nach wie vor offene Fragen sind zum Beispiel die folgenden: Wie werden Sinneswahrnehmungen und komplexe Abläufe verarbeitet? Wie können Menschen sich die Dinge merken? Was geschieht mit altersbedingten Erkrankungen im menschlichen Gehirn?

Die Antworten gemeinsam finden

Antworten kann nur die interdisziplinäre Forschung finden. Um das Konzert aus 100 Milliarden Nervenzellen und 100 Billionen synaptischen Verbindungen zu verstehen, bringt die Neurowissenschaft deshalb Biologie, Medizin, Physik, Mathematik und Informatik zusammen. Die physikalischen Prinzipien, die Nervenzellen für ihre Kommunikation verwenden, können mit Hilfe von Modellen und deren mathematischer Lösung untersucht werden.

Im Abgleich mit den medizinischen Daten können so Schritt für Schritt möglicherweise Antworten gefunden werden, die vermutlich das Leben der Menschen und der Gesellschaft in der Zukunft prägen werden.

Eingeladen sind alle am Thema interessierten Bürger. Der Eintritt ist frei.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet